Auf den Spuren von Karl Marx

SPD-Ortsvereine fahren nach Trier

Schön früh morgens ging es los mit der Fahrt nach Trier zur Karl-Marx-Ausstellung. Eine illustre Reisegesellschaft unter der Reiseleitung von Edmund Elsen und gesponsert von den SPD- Ortsvereinen Mauchenheim, Bechenheim, Offenheim und Nieder-Wiesen machte sich auf den Weg die Stadt Trier zu erkunden und viel Interessantes über den großen Sohn der Stadt, Karl Marx, zu erfahren.

Aufstellung des Maibaums

Am Montag, dem 30.04.2018 um 18.00 Uhr findet auf dem Platz „Unter der Linde“ die traditionelle Aufstellung des Maibaums statt. Der Gesangverein und Musikverein wirken an der Feier mit. Nach der Feier lädt die Freiwillige Feuerwehr zum Maifeuer ein. Für Speisen und Getränke ist dort bestens gesorgt. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste sind recht herzlich eingeladen.

Udo Arm
Ortsbürgermeister

Tagesausflug nach Trier am 23.05.2018

Die SPD-Ortsvereine Mauchenheim, Bechenheim, Nieder-Wiesen und Offenheim laden zu einer Tagesfahrt am Mittwoch, dem 23.Mai 2018 nach Trier ein. Eine Stadtführung am Vormittag gibt einen Überblick über die Stadtgeschichte von Trier. Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmte Porta Nigra, das spätromanische Dreikönigshaus, der Dom und nicht zuletzt die spätantiken Kaiserthermen werden besichtigt. Nach einer gemeinsamen Mittagspause folgt der Besuch der großen Karl-Marx- Ausstellung im Landes- und Stadtmuseum.

Ostereiersuchen im Pfarrgarten

Am Ostermontag, dem 02. April 2018 findet ab 10:30 Uhr ein Ostereiersuchen für alle Kinder statt.

Alle Kinder bis 12 Jahre sind eingeladen im Pfarrgarten (Spielplatz am Haus Sion) nach Osterhasen und Ostereiern zu suchen.

Bringt Eure Mamas und Papas, Omas oder Opas mit, die können Euch beim Suchen zuschauen.

Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Honigstraße wird ausgebaut

Gemeinderat hat den Auftrag vergeben

Der Mauchenheimer Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung den Auftrag für die Straßenbaumaßnahme Honigstraße an die Fa. Baumgarten aus Enkenbach-Alsenborn vergeben. Die Fa. Baumgarten hatte im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung, dass wirtschaftlich günstigste Angebot abgegeben. Das Planungsbüro Ideal/Brehm aus Kirchheimbolanden hat ein Zeitfenster für den Ausbau von April bis November 2018 vorgesehen. Die Honigstraße wird so wie die schon erneuerte Weinbergstraße ausgebaut, das heißt, die gleichen Pflastersteine, die Regenrinnen links und rechts und niveaugleich, also keine hochgesetzten Bürgersteige. Im Rahmen der Straßenbaumaßnahme werden die zentrale Wasserleitung nebst Hausanschlüsse und die Hausanschlüsse für den Kanal erneuert. Die Stromanschlüsse werden vom Dach in den Boden verlegt und die Straßenbeleuchtung wird auf LED-Leuchten umgestellt. Durch die Sanierungsmaßnahmen und aufgrund der engen Straßenverhältnisse wird es zu große Behinderungen und Belastungen für die Anwohner kommen. Dies ist leider nicht zu vermeiden. Die Gemeinde bitte um Verständnis.

Udo Arm
Ortsbürgermeister

Seiten