Honigstraße wird ausgebaut

Gemeinderat hat den Auftrag vergeben

Der Mauchenheimer Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung den Auftrag für die Straßenbaumaßnahme Honigstraße an die Fa. Baumgarten aus Enkenbach-Alsenborn vergeben. Die Fa. Baumgarten hatte im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung, dass wirtschaftlich günstigste Angebot abgegeben. Das Planungsbüro Ideal/Brehm aus Kirchheimbolanden hat ein Zeitfenster für den Ausbau von April bis November 2018 vorgesehen. Die Honigstraße wird so wie die schon erneuerte Weinbergstraße ausgebaut, das heißt, die gleichen Pflastersteine, die Regenrinnen links und rechts und niveaugleich, also keine hochgesetzten Bürgersteige. Im Rahmen der Straßenbaumaßnahme werden die zentrale Wasserleitung nebst Hausanschlüsse und die Hausanschlüsse für den Kanal erneuert. Die Stromanschlüsse werden vom Dach in den Boden verlegt und die Straßenbeleuchtung wird auf LED-Leuchten umgestellt. Durch die Sanierungsmaßnahmen und aufgrund der engen Straßenverhältnisse wird es zu große Behinderungen und Belastungen für die Anwohner kommen. Dies ist leider nicht zu vermeiden. Die Gemeinde bitte um Verständnis.

Udo Arm
Ortsbürgermeister